Interview mit Prof. Dr. Ulrich Reinhardt

10 persönliche Fragen an Ulrich Reinhardt

Als Kind wollten Sie sein wie?

Tom Sawyer.

Schenken Sie uns eine Lebensweisheit!

Es gibt nichts Gutes, es sei denn man tut es. (Erich Kästner)

Welches politische Projekt würden Sie als erstes angehen?

Die Herausforderungen des demografischen Wandels.

Was sind Ihre drei Lieblingsbücher?

„Utopia“ von Thomas Morus, „20.000 Meilen unter dem Meer“ von Jules Verne und „Das Bildnis des Dorian Grey“ von Oscar Wilde.

Und Ihr Lieblingsfilm?

Der weiße Hai.

Wo verbringen Sie am liebsten Ihren Urlaub?

In Österreich oder den USA.

Wen hätten Sie gerne einmal getroffen?

Walter Elias Disney.

Worüber können Sie lachen?

Mit meinen Kindern.

Was würden Sie gerne können?

Ein Musikinstrument spielen.

Wie verbringen Sie am liebsten Ihre Freizeit?

Ein Freizeitforscher hat ja eigentlich nie Freizeit, sondern muss immer forschen. Doch mein privates Steckenpferd ist das Schreinern.